RuhrGesichter
Die    Ruhrgesichter    küren    pünktlich    zum    Geburtstag    des Projektes   zum   dritten   Mal   das   „Ruhrgesicht   des   Jahres“. Nachdem   Lisa   (2013/2014)   und   Adri   (2014/2015)   in   den Vorjahren   in   der   Gunst   der   Leser   ganz   vorne   standen,   ist das Ruhrgesicht des Jahres 2015/2016: Vanessa! Bereits     beim     ersten     Shooting     machte     sie     mit     ihrer unbändigen   Energie   das   Fotostudio   unsicher   und   auch   als sie    beim    anschließenden    Outdoor    –    Shooting    über    eine Wiese   tobte,   fiel   vor   freudigem   Erstaunen   fast   ein   Jäger vom Hochsitz. Mit    ihrem    Herzallerliebsten    entstanden    die    wundervollen Fotos   der   „Gefängnis-Reihe“,   für   die   es   viel   Lob   gab.   Der schönste   Kommentar   stammt   von   unserer   Leserin   Jana   aus Witten:    „Man    sieht,    spürt    bei    den    Fotos    sofort    die Vertrautheit.   So   eine   Nähe.   Ich   hatte   echt   ein   schlechtes Gewissen,   den   beiden   auf   den   Fotos   zuzuschauen   :).   Ein großes   Lob   an   den   Fotografen,   der   das   Paar   mit   Abstand und    Anstand    ästhetisch    festgehalten    hat.    Soooo    schöne Bilder.“ Wir    zeigen    in    der    Galerie    Ausschnitte    aus    den    beiden Galerien,   die   wir   im   letzten   Jahr   veröffentlicht   haben   und zusätzlich   viele,   viele   brandneue   Bilder   von   Vanessa,   die   hier zum ersten Mal das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Liebe Vanessa: Herzlichen Glückwunsch! An   dieser   Stelle   wie   üblich   der   Hinweis:   Die   Aufnahmen zeigen   ästhetische   Aktfotografie.   Sollten   Sie   Darstellungen von   nackten   Menschen   anstößig   finden   oder   minderjährig sein, so verzichten Sie auf das Anschauen der Bilder.
© Ruhrgesichter

       Ruhrgesicht des Jahres

                  2015/2016:

       VANESSA PARADISE

Hier geht es zur Bildergalerie Hier geht es zur Bildergalerie