RuhrGesichter

Mit dem Ruhrgesicht des Monats Vivian

zogen wir für ein Foto - Shooting durch

die Wildnis des Sauerlandes.

Dabei    entstanden    thematisch    sehr    unterschiedliche    –    teils    sehr „spezielle“    Bilder,    ermöglicht    durch    die    große    Wandelbarkeit    und Ausdrucksstärke   Vivians.   Wir   möchten   die   Ergebnisse   des   Shooting unseren   Lesern   nicht   vorenthalten   und   haben   die   Aufnahmen   in einer   großen   Bildgalerie   zusammengefasst.   Den   Großteil   der   Fotos erstellten     wir     für          einen     externen     Auftraggeber,     dessen Ansprechpartnerin    den    Fotografen    beim    Betrachten    der    Bilder verwundert    ansah    und    sagte:    „Ich    dachte,    Du    wohnst    in    einer Industrielandschaft   und   musst   für   die   Bilder   in   ein   Stadtwäldchen gehen. Aber das ist ja Wildnis!“ Das   Sauerland   ist   die   südöstliche   „Hauswildnis“   des   Ruhrpotts   und als   Land   der   tausend   Berge   neben   den   Sauerländern   und   den   Ruhris auf    Sonntagswanderung    vor    allem    bei    unseren    niederländischen Freunden   bevölkert,   die   auf   ihrer   Urlaubsfahrt   von   Holland   in   die Alpen   beim   Anblick   des   Sauerlandes   wahrscheinlich   vermuten,   sie wären    schon    da.    Allen    Ruhris    sei    ans    Herz    gelegt,    auch    das Sauerland   zu   erkunden:   Es   lohnt   sich.   Darüber   hinaus   werden   sich auch   wandererprobte   Sauerländer   über   Wandermöglichkeiten   und Ausflugsmöglichkeiten   im   kohleschwarzen   Herzen   des   Ruhrgebietes wundern.
© Ruhrgesichter

Ruhrgesicht des Monats: Vivian

…zur Bildergalerie bitte hier klicken… …zur Bildergalerie bitte hier klicken…
Was sagt Vivian zu ihrer Heimat und unserem Sauerland - Shooting? „Das   Shooting   mit   JANUS   war   einfach   super!   Er   ist   nicht   nur   ein   guter   Fotograf,   sondern   auch   nett   und lustig.    An    den    außergewöhnlichen    Bildstil    musste    ich    mich    erst    gewöhnen,    aber    gerade    dieses Außergewöhnliche   macht   Jo      aus.   Wir   starten   auch   schon   bald   das   nächste   Shooting   und   ich   freue   mich schon sehr darauf dann direkt im Ruhrgebiet zu shooten! :) Das   Ruhrgebiet   ist   ja   seit   jeher   mein   Zuhause.   Für   manche   mag   es   nur   das   schäbige   und   hässliche Ruhrgebiet   sein,   jedoch   muss   man   manchmal   über   den   Tellerrand   blicken,   um   die   schönen   Seiten   von etwas   zu   sehen.   Auch   im   Ruhrgebiet   gibt   es   viel   Grün   und   idyllische,   schöne   Orte,   die   oft   übersehen werden.   Am   meisten   am   Ruhrgebiet   mag   ich   jedoch   die   Menschen.   Sie   sind   meist   offen,   großherzig   und immer   für   einen   Spaß   zu   haben.   Selbst   wenn   man   außerhalb   der   Ruhrpottgrenzen   auf   Ruhrgebietler trifft,   ist   man   gleich   per   du   und   lacht   zusammen.   Gerade   durch   diese   offene   Art   gehen   die   Menschen   auf einen zu und auch unbekannterweise wird einander geholfen. Nun   ziehe   ich   zwar   leider   nach   Bayern,   jedoch   nur   wegen   der   Liebe   und   das   Ruhrgebiet   wird   immer   in meinem Herzen bleiben und ich kehre immer gerne zurück.“