RuhrGesichter

Zwischen  

Emscher  

und  

Rhein-Herne-Kanal  

befindet  

sich  

die  

„Wilde  

Insel“,  

ganz  

in  

der  

Nähe

des  

Nordsternparks  

in  

Gelsenkirchen.  

Auf  

der  

„Wilden  

Insel“  

erhebt  

sich  

das  

„Monument

for   

a   

Forgotten   

Future“.   

Dieses   

Monument   

ist   

die   

detailgetreue   

Nachbildung   

einer

Steinformation  

im  

kalifornischen  

Joshua-Tree-Nationalpark.  

Im  

Sommerhalbjahr  

erklingt

aus  

dem  

Felsen  

eine  

Symphonie  

der  

schottischen  

Band  

Mogwai,  

es  

lohnt  

sich,  

an  

diesem

abgelegenen Ort die Ohren zu spitzen und zu verweilen.

Das  

Monument  

ist  

ganzjährig  

kostenfrei  

zugänglich  

und  

findet  

sich  

auf  

der  

Wilden  

Insel,  

ins

Navigationssystem am besten „An den Schleusen, 45881 Gelsenkirchen“ eingeben.

© Ruhrgesichter

Der singende Felsen