RuhrGesichter
Die    Ruhrgesichter    riefen    auch    in    diesem    Jahr wieder:   Piel   op   no   Crange!   (Plattdeutsch:   Auf   nach Crange!).      An      elf      Tagen      im      Jahr      pilgern üblicherweise    rund    vier    Millionen    Besucher    zur Cranger   Kirmes   auf   das   Gelände   des   ehemaligen Schachtes   5   der   Zeche   „Unser   Fritz“   am   Rhein- Herne-Kanal.   Auf   Crange   trifft   sich   das   Ruhrgebiet vom       Nadelstreifenmanager       bis       hin       zum Trinkhallensteher,    bekopftuchte    Muslimas    fahren Achterbahn     und     betuchte     Omis     nippen     am Sektchen.    An    jeder    Ecke    und    mit    fast    jedem Besucher   ist   ein   Smalltalk   bis   hin   zum   längeren Plausch   immer   drin.   Die   Preise   sind   für   die   heutige Zeit   relativ   stabil.   Auf   der   Kirmes   gibt   es   ein   Bier oder   eine   Currywurst   schon   ab   2.-   Euro.   Albert Ritter,   der   Vorsitzende   des   Deutschen   Schausteller- Bundes   sagt   dazu:   „Crange   ist   ein   Volksfest   mit volkstümlichen     Preisen.     Hier     gibt     es     keine Mondpreise.“ 
Der Schatz im Silbersee Die Karl-May-Festspiele in Elspe feierten ihre diesjährige Premiere vor ausverkauftem Haus. Extraschicht Rund 200.000 Besucher feierten in diesem Jahr die lange Nacht der Industriekultur. Dead Can Dance live Ein wundervoller Konzertabend mit ein paar kleinen Wehmuttränchen in Bochum. INTERVIEW mit WINNETOU Jean-Marc Birkholz über Cultural Appropriation, die Elsper Festspiele und das Sauerland. Joran Elane: The Voice of Glenvore Ein Interview mit der Fantasy-Folk Sängerin Joran Elane über Träume und ihr aktuelles Album. …weiterlesen… …weiterlesen… Hundeleben Ein Gespräch mit Andre Papenberg vom  Zentrum SauerlandHund. Das zerbrechliche Paradies… …im Gasometer Oberhausen. Die beeindruckende Ausstellung läuft noch bis zum 30.12.2022. Beyond the Black live in Oberhausen  Mit HØRIZØNS im Gepäck spielte die Band ein beeindruckendes Auto-Kino Konzert. Interview: Heimat in Gelsenkirchen Hassan Talib Haji ist im Ruhrpott verwurzelt und hat dort seine große Liebe, Schalke 04 gefunden. …weiterlesen… …weiterlesen… Von Birnbäumen & reisenden Orgeln Ein Gespräch mit Anna Stegmann vom Ensemble Royal Wind Music. …weiterlesen… …weiterlesen… Dragol live in der Balver Höhle Die Band Dragol zauberte ein großartiges Live – Erlebnis in die größte Kulturhöhle Europas. Zeitreise Hagen im Freilichtmuseum Eines der schönsten Museen im Raum und eines der großartigsten Steampunk – Events in der Zeit. …weiterlesen… …weiterlesen… Interview mit Senay Duzcu Stand-up-Comedy von einer Türkin in Deutschland: Ein Gespräch. …mehr Ruhransichten... …mehr Ruhrgeschichten... Nightwish setzen erneut Maßstäbe An Evening with Nightwish in a Virtual World: Der erfolgreichste Musikexport Finnlands live. Ruhrgesichter Heimatseite Die Menschen des Ruhrgebietes: 100 Wege, Heimat zu sehen… …weiterlesen… …weiterlesen… VOODOO! Ein Voodoo Tempel im Ruhrgebiet: Wir sprachen mit dem Ethnologen Henning Christoph. Kaleidoskop & Berggeist  WE WILL KALEID spielte ein einzigartiges Konzert im Schieferbergwerk in Nuttlar. Beyond the Black: HØRIZØNS HØRIZØNS ist ein Grenzgänger zwischen Symphonic Metal und rockigem Pop. Himmel, Heide, Strand & Wald Wir gingen auf Erkundungstour in Haltern am Rande des Ruhrgebietes. WalzWerk: Progressive Schönheit Die Band WalzWerk aus Bochum steht für  intelligenten, facettenreichen Rock. Das Ende der Massentierhaltung Interview mit Mahi Klosterhalfen von der “Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt“. …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… August 2022

Auf nach Crange!  

Interview mit Heino Ein Gespräch mit der Volksmusik – Legende über Rammstein, Mozart, Enzian und frische Erdbeeren. Hennes Bender live Dass Bender ein Freund vieler Worte ist, stellte er auch in Arnsberg unter Beweis. Beethoven im Landschaftspark desymphonic – a symphonic soundscape: Beethovens Sinfonie Nr. 6 (Pastorale) in Duisburg. Clannad live: „Farewell Tour“ Clannad spielten einen Querschnitt aus einem halben Jahrhundert musikalischen Schaffens. Chris de Burgh live am Kemnader See Der Ire zeigte beim Strandkorb - Konzert, dass er bei weitem nicht zum alten Eisen gehört... …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen…
Piel op no Crange!
…weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… Ruhr - Spektakel …weiterlesen… …weiterlesen…

Katie Melua am Kemnader See

15 Jahre nach der ersten Welttournee begeisterte der Weltstar beim Zeltfestival mit einem “Best Of”.
…weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… …weiterlesen… Queen live: Rhapsody Tour Die beste Queen-Coverband der Welt sind und bleiben Queen & Adam Lambert… …weiterlesen… …weiterlesen… 32 Pferde im Glück: Wir besuchten die Menschen und Tiere der Tierschutzorganisation „Schutzengel für Tiere”. …weiterlesen… …weiterlesen… Neues von Hello Kitty und Kevin Comedy Shootingstar Jacqueline Feldmann im Gespräch über das Sauerland & das Finanzamt… …weiterlesen… …weiterlesen…